MBSR-Interventions in Teacher Education Programs: A Pilot Study among German Physical Education Students

Autor/innen

  • Jürgen Kittsteiner Uiversität Regensburg
  • Sabine Hoja
  • Petra Jansen

DOI:

https://doi.org/10.15495/ojs_25678221_21_60

Schlagworte:

Mindfulness, MBSR, PE Teacher Education Program, Teacher Stress, Student Stress

Abstract

Lehrerinnen und Lehrer arbeiten in einem stressauslösenden Arbeitsumfeld. Das Ziel der vorliegenden Pilotstudie ist es, mögliche stressreduzierende Effekte eines MBSR Kurses bei angehende Sportlehrerinnen und -lehrern zu untersuchen. 38 Lehramtsstudierende mit Unterrichtsfach Sport nahmen an unserer Studie teil (21 in der Experimentalgruppe und 17 in der Kontrollgruppe). Wir führten einen Pre-Test (vor dem ersten MBSR Kurstermin), einen Post-Test (nach dem letzten MBSR Kurstermin) und ein Follow-Up (vier Wochen nach dem letzten MBSR Kurstermin) durch. Die Daten wurden mit fünf Testverfahren erhoben: Life-Orientation-Test-Revised (LOT-R), Mindfulness Attention Awareness Scale (MAAS), Positive and Negative Affect Schedule (PANAS), Perceived Stress Questionnaire (PSQ) and Self-Efficacy (SWE). Die Ergebnisse zeigten nur auf der negativen PANAS Skala eine Zunahme bei der Kontrollgruppe vom Prä- zum Posttest. Darüber hinaus können unsere Ergebnisse als Hinweis gesehen werden, dass besonders die Studierenden mit niedrigen Pre-Test Werten signifikant von Achtsamkeitstrainings profitieren könnten.

##submission.downloads##

Veröffentlicht

2019-04-14

Zitationsvorschlag

Kittsteiner, J., Hoja, S., & Jansen, P. (2019). MBSR-Interventions in Teacher Education Programs: A Pilot Study among German Physical Education Students. Journal of Martial Arts Research, 2(1), 9. https://doi.org/10.15495/ojs_25678221_21_60

Ausgabe

Rubrik

Hauptbeiträge

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in