“Follow your bliss” — Jesse Enkamp and Iain Abernethy Talking about Karate

  • Iain Abernethy
  • Jesse Enkamp
  • Peter Kuhn Universität Bayreuth
Schlagworte: Kampfkunst, Iain Abernethy, Jesse Enkamp, Tradition, erfundene Tradition, Aufklärung, Entmystifizierung, Bunkai, Kata, practical bunkai, Karate Nerd, Karate, Transkultur

Abstract

Für dieses JOMAR | Interview haben wir uns entschieden, die Gespräche von Iain und Jesse aus den Jahren 2013 und 2018 zu kombinieren, um sowohl Entwicklung als auch Konsistenz in ihren Perspektiven auf Karate zu zeigen. Aber das ist nicht der einzige Grund für den Fokus dieses JOMAR | Interviews. Was zwischen den Zeilen angesprochen wird, ist die faszinierende Reise einer alten asiatischen Kampfkunst vom Fernen Osten über Amerika nach Europa und zurück in den letzten hundert Jahren — und diese Reise geht weiter. Was wir hier studieren können, ist eine Art transkultureller Fluss, in dem der fließende Gegenstand von Millionen von Menschen, die Karate praktizieren, lehren und erforschen, de- und rekonstruiert wird.

Veröffentlicht
2019-04-11
Zitationsvorschlag
Abernethy, I., Enkamp, J., & Kuhn, P. (2019). “Follow your bliss” — Jesse Enkamp and Iain Abernethy Talking about Karate. Journal of Martial Arts Research, 2(1), 36. https://doi.org/10.15495/ojs_25678221_21_91
Rubrik
JOMAR | Interviews